Das Schiff

Le Roi BABAR ist ein Hausboot, das als Einzelanfertigung nach den Wünschen seines Bestellers in der Schale eines Charterbootes gebaut worden ist.
Soweit mit den Sonderwünschen des Auftraggebers vereinbar, wurde dabei der Standard der Charter-Grundversion beibehalten.

Wie das aussieht, ist im Kapitel „Spezifikationen – Technik – Besonderheiten“ beschrieben.

Le Roi BABAR wurde in Deutschland gebaut – das Kapitel „Entstehung“ wirft einen Blick in die Werfthalle.

Nach einer Saison auf der Mecklenburger Seenplatte wurde Le Roi BABAR auf der Strasse zum lothringischen Niderviller gefahren. Dort finden auch die regelmässigen Wartungsereignisse am Schiff statt. Die Kapitel „Transport“ sowie „Wartung und Unterhalt“ berichten davon.

Letzte Beiträge