Fahrer und Mitfahrer

A home without a dog is just a house.

Das gilt selbstverständlich auch für Schiffe!

Also:

Zum Roi BABAR gehört La Reine PATIA.

(Zugegeben, zum Roi BABAR gehört eigentlich Reine Céleste – aber soll man Patia jetzt deswegen wirklich umtaufen?!)

Patia ist der Boss – und natürlich die Fitnesstrainerin der Besatzung.

image001

Patia legt wenig Wert auf Rassestandards – sie ist eine Einzelanfertigung.

Ihr Stammbaum steht in einer Hoschtet im Aentlibuech.

Patia lässt sich von Freunden gern Padi nennen.

Wenn angelsächsisch Verbildete sie auch mal Buddy rufen, nimmt sie das mit Gelassenheit. Und wenn sie in der Familie in Anbetracht ihres fortgeschrittenen Alters (sie gehört mittlerweile zur Klasse der jeunes filles prolongées) auch etwa unter „vieille prune“ läuft, ist das ein Zeichen hoher Wertschätzung.

Patia mag Le Roi BABAR, weil sie dort Kost (vor allem) und Logis hat, und weil man dort immer so nah am Wasser ist, und weil man von dort aus tolle Streifzüge in unbekannte Gegenden und zu neuen Gerüchen machen kann.

image002

Patia mag Schifffahren (solange der Motor nicht läuft und das Schiff stillsteht).

image003

 

image004

Wind und Wellen mag Patia nicht.

image005

Schleusenfahren auch nicht!

image006

image007

Holz muss weg – sonst gibt’s wieder Ungemach mit dem Bugstrahler –

image008

und dann sind Alle gestresst!

image009

NB: Reinhard Mey muss Patia auch gekannt haben:

Antje hat einen Hund, der nicht beißt und nicht bellt,
Der warten kann mit der Gelassenheit eines Hundes,
Der erkannt hat. die Schwerkraft regiert die Welt,
Und daß früher oder später etwas schmackhaftes, rundes
Von irgendeinem Teller für ihn auf den Boden fällt.

singt er im Lied von der Antje.

 

 

Natürlich wird in der Besatzung nicht nur gebellt –

– sondern auch Schiff gefahren!

image010

Bild:Jandl 

 

Da gibt es solche, die das Steuer fest in der Hand haben…

image011 image012

oder noch fester…

image029  image030image032 ALLEGRA.Jandl.08-11.008 

solche die am Schiff rumschieben – oder sich sonstwie nützlich machen…

image013  image014

solche, die gut aufpassen – oder einfach das Schiff bewachen….

19..2 roli.036 (2)_21

solche, die Seiltricks einüben – oder die Dinger bloss mal etwas ordentlicher hinlegen…image027 image028

solche, die planen – oder sich sonst viel überlegen…

image025  image026

solche, die Küchendienst haben…

image015 image016

image018 image017

solche, die auf Futter warten…

image019  SONY DSC

image020 image021
Bild: Jandl

solche, die sich von den Strapazen der Schifffahrt ausruhen…

image033  image034 image035 image036

solche, die den Hund (und natürlich auch sich selbst) bewegen…

image039 image040 image041 image042 image043 image044

und treue Gäste!

image056

image047 image046

SONY DSC

SONY DSC  image053SONY DSC image050 image051image045  image059 

Zu den Gästen gehören natürlich auch die Schwalben!
(Endlich mal eine Bugreling – man weiss es zu schätzen!)

image061  image062 image063  image064 image065  image066 image067  image068

Letzte Beiträge