2020

2020….

.. das erste Coronajahr – ein „Fahrjahr“ zum Vergessen….

Le Roi BABAR verbringt es im „Winterlager“ am Trockenen – und bereitet sich so langsam auf einen Eigentümerwechsel vor …

… seine Besatzung in den schweizerischen  Südalpen (woher kommen bloss plötzlich all die Touristenmassen – und all die elektromotorisierten Radfahrer, die die Bergwanderwege zu Kampfzonen umfunktionieren??).

„Qui chaque année à Maloja viendra, longtemps sur terre restera“  heisst es an der Fassade unseres Nachbarhauses – gehen wir mal davon aus!

(siehe auch:  ⁣Kormoran 1280 – Le Roi Babar – Mein Boot  )

Neueste Beiträge