La Ligne Maginot aquatique

Noch viel früher……

Trouée de la Sarre – La Ligne Maginot aquatique

 

Auf der Fahrt auf dem Saarkanal sind beim Passieren der „trouée de la Sarre“ Einrichtungen der „Ligne Maginot aquatique“ zu sehen.

Zwischen den beiden Weltkriegen entstand dort ein „système d’innondations“, die „Ligne Maginot aquatique“, ein grossflächiges System von Dämmen, das mehrere Überschwemmungsgebiete füllen und damit dort einen Durchmarsch deutscher Truppen verhindern sollte.

Im Westen des Abschnitts waren Sperren bei Sarralbe (Überflutung der Albe) und bei Herbitzheim und Wittring (Überflutung der Sarre) eingebaut.

Im Mai 1940, beim deutschen Angriff auf Frankreich, hatten Ueberschwemmungen allerdings keinen Einfluss auf die Kampfhandlungen, weil
– der deutsche Angriff diese Region umging und die Maginotlinie viel weiter im Westen (Ardennen, Sedan) überwand
– es dannzumal wegen der Jahreszeit ohnehin viel zu wenig Wasser gegeben hätte…

 

Sarrealbe
Kreuzung Saarkanal : Albe (Kanal-km 40)

Vorbereiteter Staudamm zum Stauen der Albe und Ueberschwemmen des Gebiets.
3 Blockhäuser (Bunker) zu dessen Schutz.

saaralbe.003  saaralbe.002 saaralbe.004

 

Blockhaus 1
(gegenüber Anleger PK 40)

saaralbe-1.003  saaralbe-1.005

Blockhaus 2

Saarkanal.Sarralbe.08-15.028Saarkanal.Sarralbe.08-15.081  saaralbe-2.022 saaralbe-2.008  saaralbe-2.019

Blockhaus 3

Saarkanal.Sarralbe.08-15.034Saarkanal.Sarralbe.08-15.086 Saarkanal.Sarralbe.08-15.092

Damm – Verankerungen

saaralbe-4.007  saaralbe-4.008 saaralbe-4.001  saaralbe-4.004 saaralbe-4.006

Herbitzheim

Kreuzung Saarkanal / Saar : Autobahn A4 (Kanal-km 46)

Vorbereiteter Staudamm zum Stauen der Saar und Ueberschwemmen des Gebiets.
3 Blockhäuser (Bunker) zu dessen Schutz.

 Blockhaus 1

Saarkanal.Herbitzheim.08-15.013Saarkanal.Herbitzheim.08-15.009 Saarkanal.Herbitzheim.08-15.037 Saarkanal.Herbitzheim.08-15.031 herbitzheim-1.006

Blockhaus 2 und 3

herbitzheim-2.001 herbitzheim-4.001 Saarkanal.Herbitzheim.08-15.005

Damm – Verankerungen

 

Wittring
(gegenüber Anleger)

Blockhaus

0015_15A_1 (2)

Bild: ack

Mehr zu erfahren ist vor Ort beispielsweise bei den regelmässigen Spezial-Touren, die das Verkehrsbüro von Sarreguemines zur „Maginot aquatique“ durchführt oder im entsprechenden Museum in Sarralbe.

 

 

Letzte Beiträge